Das weiße Regal und das Chaos

Seelenkater Rico nimmt im Regal Platz zwischen Büchern

Bei mir im Wohnzimmer steht auch dieses eine weiße Regal, das in irgendeiner Art in vielen Wohnungen vorhanden ist. Meines ist noch Generation Expedit, heute heißen sie ja anders. Dieses eine Regal fand vor genau sieben Jahren seinen Platz in meiner Wohnung. Neu eingezogen, finanzielle Ressourcen eher knapp war es damals die beste Lösung. Seitdem […]

Weiterlesen

Zuhause Platz nehmen (können)

Nach Hause fahren/gehen/laufen, heim-fahren/gehen/laufen – wie oft wir diese Worte ohne großartig darüber nachzudenken, von uns geben. Wer von Euch fühlt sich dankbar, beim Ausdrücken dieser Worte? Fühlt Dankbarkeit in sich aufsteigen, weil es ein Zuhause, ein Daheim gibt, wo es aller Wahrscheinlichkeit warm und gemütlich ist? Ich gehe davon aus, dass die meisten meiner […]

Weiterlesen

Meine Herbergssuche

Wieder einmal habe ich Weihnachten geschafft, hinter mich gebracht. Seit 2011 – seit dem Tod meiner Mutter – bin ich Weihnachten auf Herbergssuche. Meine Ursprungsfamilie ist nicht mehr da, eine eigene Familie gibt es nicht und schon bin ich allein. Immer wieder einmal kam in den letzten Jahren Scham in mir auf, Weihnachten auf Herbergssuche […]

Weiterlesen

Platz-nehmen auf 50

Wie fühlt es sich an, ein halbes Jahrhundert alt zu sein? In zwei Tagen weiß ich es. Ja, dann bin ich 50 (in Worten fünfzig). Jetzt sitze ich da und fühle mich – nur auf den Augenblick konzentriert – nicht anders als sonst. Aber wie sollte ich mich fühlen? Kann mir bitte wer sagen, wie […]

Weiterlesen

Salzburger Armutskonferenz und Platz-nehmen

Plakat für den Workshop zum Thema Arbeitslosigkeit im Rahmen der Salzburger Armutskonferenz

Raus aus der Komfortzone – rein ins pralle Leben, das war meine Aufgabenstellung für den gestrigen „Tag gegen Armut“. Platz-nehmen als betroffene Erzählerin zum Thema Arbeitslosigkeit bei der regionalen Armutskonferenz für Jugendliche in St. Virgil – Methode Erzählcafe. Da saß ich dann vor 25 Jugendlichen und einigen Lehrpersonen und erzählte von meiner Arbeitslosigkeit und wie […]

Weiterlesen

Der rote Stuhl

Wenn ich mir was wünschen dürfte, dann wäre es dieser rote Stuhl!!! Ich sah dieses Video das erste Mal 2014 während meines ABI Lehrganges „Erfüllte Zeit“ – Erwachsenenbildung in der SeniorInnenbildung (Info-Folder) in St Virgil, Salzburg. In dem Modul ging es um Gerontologie (=Wissenschaft vom Alter und Altern) und Geragogik (=Bildung und Lernen im Alter) […]

Weiterlesen