“Live vom Sofa” in der Krise

Mein rotes Samtsofa mit bunten Kissen und meinem Tigerkater auf der Decke

Den meisten von Euch, habe ich etwas voraus – nämlich drei Wochen länger zu Hause Platz-nehmen als Ihr – sozusagen vorauseilende Ausgangsbeschränkung. Ich war krank – nein, nicht das was jetzt in aller Munde ist – sondern eine ordentliche Bronchitis hatte mich erwischt. Highlights an sozialen Kontakten waren die Besuche bei der Ärztin, so hatte […]

Weiterlesen

Türchen 22 in Mias Blog-Adventkalender 2018

Adventkalender mit verschneiter Schlittenszene mit einem Rentier.

Wie angekündigt, bin ich dieses Jahr gleich zweimal bei Mias Adventsgeschichte dabei – um Weihnachten und andere Monsta geht es, eine fantasievolle Geschichte über den Weg zum Mysterium der Weihnacht. Was bisher geschah, findet Ihr hier als PDF Mias Blog-Adventskalender 2018 Tür 1-21 Hier könnte Ihr gerne über das 21. Türchen bei Hedda lesen. Der […]

Weiterlesen

Türchen 10 in Mias Blog-Adventkalender 2018

Adventkalender mit verschneiter Schlittenszene mit einem Rentier.

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christkind sondern auch der Adventskalender, um das Warten zu erleichtern und um es leichter zu machen, sich in Geduld zu üben. Den ersten Adventskalender soll es 1851 gegeben haben. Die Anfangsvarianten waren Kreidestriche an der Wand oder Strohhalme. Seit damals hat sich viel getan und auch der Adventskalender […]

Weiterlesen

Platz-nehmen in Mias Blog-Adventkalender 2017

Adventkalender mit verschneiter Schlittenszene mit einem Rentier.

Vielen Dank an Mia für diese wundervolle Idee ihres ressourcenschonenden  Mias Blog-Adventkalender 2017   und die Möglichkeit daran teilzunehmen. Warum ich das ressourcenschonend so betone? Dazu gibt es noch einen weiteren Blogbeitrag in den kommenden Tagen. Jetzt dürft Ihr Euch mal über die von Mia gestartete Adventfortsetzungsgeschichte freuen und darauf gespannt sein, wie es täglich weitergeht. […]

Weiterlesen

Meine Herbergssuche

Wieder einmal habe ich Weihnachten geschafft, hinter mich gebracht. Seit 2011 – seit dem Tod meiner Mutter – bin ich Weihnachten auf Herbergssuche. Meine Ursprungsfamilie ist nicht mehr da, eine eigene Familie gibt es nicht und schon bin ich allein. Immer wieder einmal kam in den letzten Jahren Scham in mir auf, Weihnachten auf Herbergssuche […]

Weiterlesen